Peter Vischer der Ältere

Bastian Asmus

Selbstbildnis des Peter Vischer (1455-1529)Hier geht es um das Selbstbildnis des Peter Vischer, wie es am Sebaldusgrab im der Nürnberger Selbalduskirche zu sehen ist.Peter Vischer der Ältere lebte von 1455-1529 in Nürnberg und schuf u.a. das Sebaldusgrab in der Sebalduskirche in Nürnberg.

Da ich meine Kunstgießerlehre in Nürnberg absolviert habe, verbindet mich ein besonderes Band mit den Nürnberger Persönlichkeiten der Renaissance, v.a. mit den Kunstgießern. Unter diesen nimmt Peter Vischer eine Sonderrolle ein, weshalb ich sein Selbstbildnis seinerzeit als eines von drei Gesellenstücken gegossen habe. Hier folgen ein paar Detailaufnahmen dieses Nachgusses.

Die Plastik wurde in einem Stück im Wachsausschmelzverfahren gefertigt. Gegossen wurde stehend mit einem simplen Anschnittsystem. Die Wandstärke beträgt in etwa 2.5- 3 mm. Die besondere Leistung besteht in dem fehlerfreien Guss, und dem minimalen Einsatz von Kernnägeln.

 

share this
Share on LinkedInPin on PinterestShare on RedditTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+

One Response to “Peter Vischer der Ältere”

  • Omblom Wenigschlaf Says:

    Lieber Herr Asmus, Danke für diese wundervolle Seite und diese unglaublich gut gelungenen Darstellungen Ihrer Kunst! Wenn ich einen Auftrag in Ihrem Metier zu vergeben hätte würde ich mich auf Sie stürzen! Von Stolz auf Sie durchränkt, Ihre Omblom! Wo finde ich diesen Grundriss von Theophilus` Werkstatt?!

Leave a Reply