Adjustable lens wrench – EWS Optik Werkzeug

Bastian Asmus

[tab: Übersicht]
Das EWS Optik Werkzeug ist ein verstellbarer Schlitzmutterndreher und kann Schlitzmuttern mit Durchmessern bis zu 80 mm öffnen. Es ist somit für mikroskopische und fotografische Anwendeungen bestens geeignet. Es verfügt über zwei verstellbare Schraubendreherklingen, mit je einer schmalen und einer breiten Klinge. Weder das Öffnen von großen Muttern, noch das Öffnen von feinen Muttern stellen ein Problem dar. Der großzügig dimensionierte Griff kann als Hebel genutzt werden um auch festsitzende Muttern zu lösen. Wer desöfteren alte Optike auseinandernimmt, sei es zum Reinigen oder zum Umbau, der kommt um das Öffnen und Schließen vn Schlitzmuttern nicht herum.
Eine weitere Besonderheit des Werkzeugs ist, das die Klingen an der Schmalseite des Griffes befestigt werden, um tief liegende Muttern lösen zu können.

Entstehungsgeschichte
In Zusammenarbeit mit einigen Mitgliedern des Forums für Mikroskopie wurde das EWS Optik Werkzeug entwickelt um dem Wunsch nach einem universell einsetzbaren Werkzeug für die im Optikbereich häufig anzutreffenden Schlitzmuttern nach zu kommen.
[tab: Technische Daten]
Abmessungen
Griff:
Länge: 100 mm
Breite: 25 mm

Klinge:
Länge: 50 mm
Breite: 11 mm

Klingenschneiden:
schmal: 2.5 mm x 0.5 mm
breit: 4 mm x 1 mm

Materialstärke jeweils 2.5 mm

Materialien:
Griff: rostfreier Stahl
Schraubendreherklingen: niedriglegierter Werkzeugstahl
Inbusschrauben: Stahl verzinkt
Rändelschrauben: Stahl verzinkt
Setzmuttern: Stahl verzinkt

Das komplette Werkzeug besteht aus:

  • Griff
  • 2 Schraubendreherklingen
  • 6 Flanschkopfinnensechskantschrauben
  • 2 Rändelschrauben
  • 4 Schnorrscheiben

[tab: Galerie]

[tab: Bestellung]
Werkzeug komplett

66 Euro
22 Euro
33 Euro
4 Euro
EWS Optikwerkzeug, komplett
2 Ersatzklingen, ungeschliffen
2 Ersatzklingen, geschliffen
Versand

Bestellung über das Kontaktformular rechts unten oder schreiben Sie an info ät archaeometallurgie dot de
[tab:END]

share this
Share on LinkedInPin on PinterestShare on RedditTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+

Comments are closed.