Büchengießen auf dem Historischen Markt Mahlberg

Bastian Asmus
1398_Tannenberg-Büchse_anagoria

Tannenbergbüchse im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Datiert auf vor 1399. Bronze, gegossen. Quelle: Wikimedia Commons. User:Anagoria. Lizenz: GFDL 1.2

Büchsenguss auf dem historischen Markt in Mahlberg

Am 21. und 22. Juli feiert die Stadt Mahlberg ihre 800 jährige Geschichte. Diese Feierlichkeiten werden an diesem Wochenende durch eine Veranstaltung eines mittelalterlichen Marktes begangen.

Als Programm habe ich mir ein kleines Gussprojekt vorgenommen. Mahlberg wird zu Kleinst-Büchsenhausen, soll heißen ich werde zeigen, wie eine Vorderlader-Handbüchse aus Tannenberg gegossen wird.

Daneben soll gezeigt werden, wie der typische Nürnberger Messing Tand hergestellt wurde. Hier kommen Kerzenleuchter oder vielleicht eine Handfeuerspritze in Frage. Das Bild unten zeigt eine etwas spätere Feuerspritze, als die aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, kommt dieser aber nahe.

1280px-FireExtinguisher-1540_1

Handfeuerspritze, 1540, Aus dem Museum für Hamburgische Geschichte. Quelle: Wikimedia Commons. Photograph: Andreas Franzkowiak, Lizenz: Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

 


Leave a Reply